Original Arzneimittel

24 Stunden Express Versand

Rezept per Ferndiagnose

Tilidin (Tilidin hydrochlorid)

Tilidin bestellen? Behandlung anfordern

tilidin
Sie möchten online Tilidin bestellen? Über unseren Kundenservice können Sie eine Behnadlung mit Tilidin rezeptfrei anfordern. Sie müssen hierfür einen Fragebogen ausfüllen und einen Live Chat mit dem Arzt führen. Anschließend kann Ihnen ein Rezept für Tilidin ausgestellt werden und einer der lizenzierten Versandapothken kann Ihnen Tilidin per Expressversand zusenden. Es handelt sich bei Tilidin um ein vergleichsweise starkes Schmerzmittel, welches bereits zu den Opioiden gehört. Dabei handelt sich um eine Art Vorstufe des Opiums, welches bekanntlich ein extrem wirksames Schmerzmittel ist. Bei Tilidin sind es vor allen Dingen zwei Stoffe, die durch Umwandlung in der Leber ihre schmerzlindernde Wirkung entfalten. Um eine Behandlung mit Tilidin bei einem Arzt anzufordern müssen Sie uns nicht zwingend ein Rezept vom Hausarzt einreichen sondern können auch ein Rezept per Ferndiagnose ausgestellt bekommen.

Im Preis enthalten: Rezeptausstellung, Expressversand, Medikament

Preistabelle für Tilidin

ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Tilidin20 Retardtabletten50/4mg69 € Anfordern
Tilidin50 Retardtabletten50/4mg119 € Anfordern
Tilidin100 Retardtabletten50/4mg199 € Anfordern
ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Tilidin20 Retardtabletten100/8mg79 € Anfordern
Tilidin50 Retardtabletten100/8mg129 € Anfordern
Tilidin100 Retardtabletten100/8mg209 € Anfordern
ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Tilidin20 Retardtabletten150/12mg89 € Anfordern
Tilidin50 Retardtabletten150/12mg139 € Anfordern
Tilidin100 Retardtabletten150/12mg219 € Anfordern
ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Tilidin20 Retardtabletten200/16mg99 € Anfordern
Tilidin50 Retardtabletten200/16mg149 € Anfordern

Wie kann ich Tilidin bestellen?
Über unseren Kundenservice ist es mögliche eine Behandlung mit Tilidin anzufordern. Wenn Ihnen ein Rezept für Tilidin per Ferndiagnose anhand von einem Fragebogen und einen Live Chat mit dem Arzt ausgestellt werden konnte, können Sie Tilidin bestellen.

Wie wirkt Tilidin?

Eine Besonderheit des Schmerzmittels Tilidin besteht darin, dass dieses selbst eine nur geringe schmerzstillende Wirkung hat. Dennoch ist das Arzneimittel ideal für Patienten geeignet, die unter stärkeren Schmerzen leiden. Der Grund besteht darin, dass zwei Bestandteile des Medikamentes in der Leber umgewandelt werden. Durch diese Veränderung wird erreicht, dass über das zentrale Nervensystem die gewünschte schmerzhemmende Wirkung eintreten kann. Verwendet wird Tilidin vor allen Dingen bei starken und sogar sehr starken Schmerzen. Diese können zum Beispiel nach Operationen oder im Zuge von Rheuma- und Krebserkrankungen auftreten. Vorteilhaft bei der Wirkung ist, dass diese im Normalfall schon nach etwa 15 Minuten eintritt. Dabei hält sie für eine Dauer von durchschnittlich drei bis fünf Stunden an, wobei der Höhepunkt der gewünschten Wirkung etwa nach einer Stunde eintritt.

Wie ist Tilidin einzunehmen?

Wenn es um die nähere Beschreibung der Einnahme geht, dann möchten wir uns an dieser Stelle auf die Retardkapseln konzentrieren, da wir ausschließlich diese Darreichungsform im Angebot haben. Wichtig ist, dass Sie die Tabletten nicht teilen, da eine einwandfreie Wirkung sonst nicht gewährleistet werden kann. Bei einer längeren Einnahme ist es empfehlenswert, diese nach einem bestimmten Schema durchzuführen. So ist es beispielsweise sinnvoll, eine Tablette beispielsweise um 9 Uhr, die nächste um 14 Uhr und noch einmal eine Kapsel um 19 Uhr einzunehmen. Auf eine Kombination mit Mahlzeiten müssen Sie nicht achten, denn die Einnahme von Tilidin ist nicht an die Nahrungsaufnahme gebunden.

Welche Warnhinweise existieren?

Da es sich bei Tilidin um ein Opioid handelt, hat dies nicht nur angenehme Folgen. Neben der Hauptwirkung und möglichen Nebenwirkungen sind unter anderem diverse Warnhinweise zu beachten. Zunächst gibt es diverse Medikamente, die eine Wechselwirkung mit Tilidin haben können. Die vollständige Liste dazu finden Sie in der Packungsbeilage. Darüber hinaus sollten Sie verschiedene Tätigkeiten nicht durchführen, nachdem Sie das Medikament eingenommen haben. Dazu gehört insbesondere die Teilnahme am Straßenverkehr. Aber auch Maschinen, bei denen für Sie oder andere Personen eine Verletzungsgefahr besteht, sollten Sie während dieser Zeit nicht bedienen.

Welche Gegenanzeigen hat Tilidin?

Die meisten Patienten, die Tilidin aufgrund seiner schmerzstillende Wirkung nutzen möchten, können das Präparat relativ bedenkenlos einnehmen. Dies gilt allerdings nicht für Patienten und Patientinnen, die von bestimmten Opiaten abhängig sind, wie zum Beispiel von Heroin und Morphin. Selbstverständlich sollte ebenfalls auf ein anderes Medikament zurückgegriffen werden, falls einer der Bestandteile des Präparates eine Überempfindlichkeitsreaktion auslösen würde. Eine spezielle Stoffwechselerkrankung führt ebenfalls dazu, dass Tilidin nicht eingenommen werden darf.

Welche Nebenwirkungen hat Tilidin?

Bei den Nebenwirkungen ist es auch beim Medikament Tilidin so, dass die verschiedenen Beschwerden im Durchschnitt betrachtet unterschiedlich oft auftreten können. Zu den häufig in Erscheinung tretenden Symptomen gehören insbesondere Bauchschmerzen, Durchfall, Übelkeit, Kopfschmerzen, Nervosität, Schwindel sowie eine deutlich erhöhte Müdigkeit. Darüber hinaus gibt es einige Nebenwirkungen, bei denen noch nicht bekannt ist, in welcher Häufigkeit diese auftreten können. Dazu zählen unter anderem Halluzinationen, Muskelzuckungen, Zittern sowie ein gewisser Verwirrtheitszustand. Sollten Sie eine oder mehrere Nebenwirkungen bemerken, ist es unter Umständen angeraten, dies Ihrem Arzt mitzuteilen. Bei leichteren Beschwerden, die zudem vorübergehend sind, kann allerdings oftmals auf die Konsultation des Mediziners verzichtet werden.

Versandapotheken