Original Arzneimittel

24 Stunden Express Versand

Rezept per Ferndiagnose

Zantac

Zantac online bestellen

zantacFalls Sie unter einem Magensäureproblem leiden, dann können Sie unter anderem auf Zantac als wirksames Medikament zurückgreifen. Das Arzneimittel Zantac wird auch unter der Bezeichnung Zantic vertrieben und es handelt sich bei diesem Medikament um ein sogenanntes H2-Antihistaminikum, welches die Eigenschaft besitzt, die Magensäureproduktion hemmen zu können.

Preistabelle

ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Zantac60 Tabletten150mg50 € Anfordern
Zantac60 Tabletten300mg53 € Anfordern

Wo kann ich Zantac kaufen?
Sie erhalten das Medikament Zantac in jeder Apotheke, aber Sie können Zantac auch über unseren Kundenservice inklusive Rezeptausstellung per Ferndiagnose kaufen. Wenn Sie Zantac bestellen, dann können Sie bei uns von einigen Vorteilen profitieren. So erhalten Sie Zantac rezeptfrei, wobei das Rezept nicht gänzlich entfällt, sondern von einem in der EU lizenzierten Arzt ausgestellt wird. Zudem können Sie davon profitieren, dass Sie beim Zantac bestellen auf keine weiteren Kosten achten müssen, denn der Ihnen angezeigte Preis ist bereits der Endpreis, den Sie letztendlich für das wirksame Medikament zahlen müssen. Der Versand erfolgt im übrigen per UPS Express (24 Stunden).

Wie wirkt Zantac?

Die gewöhnliche Produktion von Magensäure wird immer dann erhöht, wenn der Botenstoff mit der Bezeichnung Histamin sich an bestimmte Stellen in der Magenschleimhaut bindet, die auch als H2-Rezeptoren bezeichnet werden. Der in Zantac enthaltene Wirkstoff Ranitidin führt nun als ein H2-Antihistaminikum dazu, dass genau diese Bindungsstellen blockiert werden. Dadurch wird der Effekt verhindert, der zur höheren Produktion der Magensäure führt. Zantac sorgt also dafür, dass der Körper weniger Magensäure als im Normalfall produziert, wodurch auch solche Symptome wie Sodbrennen oder saures Aufstoßen beseitigt werden können.

Wann darf Zantac nicht einnehmen?

Es gibt einige Personen, die Zantac trotz dessen guter Verträglichkeit und Wirksamkeit nicht einnehmen sollten. Dazu gehören unter anderem zum Beispiel solche Patienten, die eine Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Ranitidin haben. Auch bei bestimmten Lebererkrankungen ist von der Einnahme abzusehen. Sollten Sie unter einem Magengeschwür, unter Magenkrebs oder unter einer Nierenfunktionsstörung leiden, so ist die Einnahme von Zantac nur nach Rücksprache mit einem Arzt erlaubt.

Welche Nebenwirkungen kann Zantac verursachen?

Die Einnahme von Zantac kann mitunter zu Nebenwirkungen führen, die allerdings höchstens gelegentlich auftreten. Möglich ist zum Beispiel das Auftreten von Kopfschmerzen, Ausschlag auf der Haut, Durchfall oder auch von Verstopfungen. Relativ seltene Nebenwirkungen können Hautrötungen, Schwindel, Störungen im Bewegungsablauf, Sehstörungen und Depressionen sein.
Versandapotheken
Name der Apotheke: Natcol
Adresse der Apotheke: The Office, Britannia Way, Bolton, Lancashire, BL2 2HH, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1104545
Apotheke überprüfen