Original Arzneimittel

24 Stunden Express Versand

Rezept per Ferndiagnose

Testogel (Androgel)

Testogel/Androgel online bestellen

Das Sexualhormon Testosteron ist für zahlreiche Funktionen verantwortlich, auch wenn dies von den betroffenen Personen oftmals nicht bewusst wahrgenommen wird. Demzufolge existieren diverse Erkrankungen und Mangelerscheinungen, die auf einen zu niedrigen Testosteronspiegel zurückzuführen sind. Betroffene Männer bemerken in diesem Fall beispielsweise eine verringerte sexuelle Lust, Antriebslosigkeit oder auch Störungen im Potenzbereich. Aus diesen Gründen ist es wichtig, dass ein Testosteronmangel effektiv bekämpft werden kann, was beispielsweise mit dem Medikament Testogel (auch Androgel gennant) möglich ist. Es handelt sich dabei um ein Gel, welches das männliche Geschlechtshormon Testosteron als Wirkstoff enthält.

Preistabelle

ProduktMengeDosierungPreis

Behandlung
Testogel1 x 30 Gel50mg179 € Anfordern
Testogel3 x 30 Gel50mg296 € Anfordern

Wie kann ich Androgel ohne Rezept bestellen? Testosteron ohne Rezept bekommen?
Es ist nicht zwingend notwendig, dass Sie sich von Ihrem Hausarzt ein Rezept für Androgel ausstellen lassen, um Androgel zu kaufen. Es gibt nämlich durchaus die Möglichkeit, Androgel rezeptfrei (also ohne Rezept vom Hausarzt) zu beantragen. Damit ist nicht gemeint, dass Sie gar kein Rezept für Androgel benötigen, sondern die Aussage rezeptfrei beinhaltet eigentich nur, dass Sie keine Bescheinigung Ihres Hausarztes einreichen müssen um Androgel beantragen zu können. Sie füllen auf unseren Bestellformular einige Fragen zu Ihrer Gesundheit und spezifisch zu Ihren Testosteronmangel aus. Ein Arzt der in der EU zugelassen ist wird sich Ihre Angaben ansehen und anschließend noch mit Ihnen einen Live Chat führen. Sollte Ihnen ein Rezept für Androgel ausgesteltl werden können, kann Ihnen das Medikament zugeschickt werden. Somit können Sie Androgel ohne Rezept beantragen. Falls Ihnen kein Rezept für Androgel (Testogel) ausgesteltl werden kann, wird Ihnen der Betrag natürlich zurück ersattet. Bedenken Sie bitte das Sie Androgel/Testogel nur in bestimmten zeitlichen Abständen beantragen können.

Wie wirkt Androgel/Testogel?

Wenn Sie sich vor der Einnahme dafür interessieren, wie Androgel wirkt, können Sie dies im Detail in der Packungsbeilage nachlesen. Die Beschreibung ist leicht verständlich, sodass auch Laien nachvollziehen können, auf welcher Wirkung das Medikament basiert. Grundsätzlich ist es so, dass Testogel schlichtweg das männliche Geschlechtshormon Testosteron in einer bestimmten Dosierung enthält, sodass der Wirkstoff nur noch in den Körper gelangen muss. Dies geschieht dadurch, dass das Gel auf eine Hautstelle aufgetragen wird, sodass das Hormon über die Blutbahn in den Organismus geleitet werden kann. Die Wirkung beinhaltet demnach, dass der Hormonspiegel erhöht wird, sodass die vorhandenen Mangelerscheinungen und eventuellen Beschwerden auf diese Weise beseitigt werden können.

Wie ist Androgel zu verwenden?

Die meisten Medikamente werden in Form von Tabletten produziert, sodass Androgel/Testogel zu den Ausnahmen gehört. Daher ist es durchaus sinnvoll, dass sich die betroffenen Männer vor der Anwendung informieren, auf welche Art und Weise die Nutzung erfolgen muss. Die Verwendung des Präparates ist sehr einfach, da das vorhandene Gel auf die Haut aufgetragen wird. Zu diesem Zweck sollten Sie sich für eine Stelle entscheiden, die im Normalfall mit einem Kleidungsstück bedeckt ist. Zwar ist es für die Wirkung unerheblich, ob Sie das Gel beispielsweise an den Unterschenkeln oder am Bauch verwenden, aber dennoch gibt es manche Hautstellen, die besonders geeignet sind. Dazu zählen zum Beispiel die Oberschenkel, der Bauch oder auch die Hüfte.

Welche Gegenanzeigen hat Androgel?

Vor allem aufgrund der lokalen Nutzung handelt es sich bei Androgel um ein Arzneimittel, vor dessen Einnahme nur wenige Gegenanzeigen und Warnhinweise zu beachten sind. Dazu trägt selbstverständlich auch bei, dass der Wirkstoff das ohnehin im Körper vorkommende Hormon Testosteron ist, sodass es sich nicht um einen für den Organismus unbekannten Stoff handelt. In manchen Fällen darf Testogel dennoch nicht genutzt werden, beispielsweise dann, falls Sie unter einem Prostatakarzinom leiden. Selbstverständlich dürfen Sie Testogel ebenfalls nicht verwenden, falls eine Zufuhr von Testosteron bei Ihnen eine allergische Reaktion auslösen würde. Beachten Sie darüber hinaus, dass das Arzneimittel ausschließlich für männliche Personen im Alter von mindestens 18 Jahren geeignet ist.

Welche Nebenwirkungen hat Androgel?

Grundsätzlich ist Androgel ein Arzneimittel, welches unter anderem den Vorteil hat, dass relativ wenig Nebenwirkungen auftreten. Die meisten Betroffenen bemerken keine unangenehmen Symptome, aber dennoch kann es bei einzelnen Patienten zu Beschwerden kommen. Sollte dies der Fall sein, handelt es sich dabei beispielsweise um Muskelkrämpfe, Schlafstörungen oder erhöhte Nervosität. Darüber hinaus existieren einige Nebenwirkungen, die äußerst selten auftreten, wie zum Beispiel Anomalien im Bereich der Prostata, Gelbsucht oder Erektionen, die über eine ungewöhnlich lange Dauer reichen.

Versandapotheken

Link zum Versandhandels-Register