Original Arzneimittel

24 Stunden Express Versand

Rezept per Ferndiagnose

Tamiflu

Tamiflu online bestellen

tamifluVielen Personen ist sicherlich das Medikament Tamiflu bekannt. Dieses Arzneimittel wird im Kampf gegen die Virusgrippe eingesetzt, die auch als Influenza bezeichnet wird. Dabei kann Tamiflu einerseits zur Behandlung einer schon vorhandenen Influenza und andererseits auch vorbeugend eingenommen werden. Durch Tamiflu wird eine Ausbreitung der Viren verhindert und zugleich werden die Symptome gelindert.

Preistabelle

ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Tamiflu10 Kapseln30mg76 € Anfordern
Tamiflu10 Kapseln45mg118 €

Anfordern

Wie und wo bekommen ich Tamiflu?
Tamiflu kaufen können Sie über unseren Kundenservice. Wir bieten Ihnen hierfür einen zuverlässigen Service an. Das Tamiflu bestellen ist hier sehr sicher, denn Sie müssen im Grunde nur das Medikament auswählen und dann den Bestellvorgang ausführen, wie es bei jeder anderen Onlinebestellung von Waren auch der Fall ist. Der einzige Unterschied besteht beim Tamiflu bestellen darin, dass Sie zusätzlich noch einen Fragebogen ausfüllen müssen, um Tamiflu kaufen zu können. Dieser Fragebogen wird von uns auch als Gesundheitsfragebogen oder Online-Konsultation bezeichnet, da Sie einige Angaben zu Medikamenten und zu Ihrem gesundheitlichen Zustand machen sollen. Denn nur dann ist Tamiflu ohne Rezept vom Hausarzt zu erhalten, weil ein lizenzierter Arzt nach Ansicht des Fragebogens das Rezept ausstellt, falls Tamiflu für Sie die geeignete Therapie oder Vorbeugung ist. Nach der Ausstellung des Rezeptes wird Ihre Bestellung dorthingehend weiter bearbeitet, als dass die Apotheke den Versand des Medikamentes in die Wege leitet.

Wie kann ich von Tamiflu profitieren?

Sie können alleine dadurch von Tamiflu profitieren, dass es sich um ein Medikament handelt, welches hochwirksam im Kampf gegen die nicht ungefährliche Virusgrippe ist. Dabei können Sie am besten von der Wirkung profitieren, wenn Sie Tamiflu innerhalb eines Zeitraumes von maximal zwei Tagen nach dem Ausbruch der Infektion nehmen. Denn in diesem Fall kann Tamiflu die weitere Verbreitung des Virus in Ihrem Körper sehr gut verhindern und auch noch die Genesungsdauer verringern. Darüber hinaus werden auch die Symptome der Influenza nach der Einnahme von Tamiflu in deutlichem Umfang gemildert.

Auf welche Weise wirkt Tamiflu?

Tamiflu ist wirksam gegen die Influenza, die etwas ganz anderes als ein gewöhnlicher grippaler Infekt ist, den man mitunter ein- bis dreimal im Jahr hat. Durch den in Tamiflu enthaltenen Wirkstoff Oseltamivir wird ein Enzym blockiert, welches den Namen Neuraminidase trägt. Dieses Enzym bewirkt normalerweise die Ausbreitung der Viruserkrankung, indem dem Virus dabei geholfen wird, in die Körperzellen einzudringen, die bisher noch nicht vom Virus befallen sind. Tamiflu kann diese weitere Ausbreitung mit seinem Wirkstoff Oseltamivir verhindern und somit den Organismus dazu befähigen, alleine mit der Infektion fertig zu werden und so eine Genesung herbeizuführen.

Darf jeder Tamiflu einnehmen?

Die meisten Personen dürfen Tamiflu einnehmen, aber nicht alle. Nicht einnehmen dürfen zum Beispiel solche Menschen Tamiflu, die gegen den Wirkstoff oder einen anderen im Medikament enthaltenen Inhalts- bzw. Zusatzstoff allergisch reagieren. Darüber hinaus gibt es verschiedene Gegebenheiten, die es ratsam machen, dass Sie erst Ihren Arzt fragen, ob Sie Tamiflu nehmen dürfen. Das ist zum Beispiel notwendig, falls Sie schwanger sind oder es aktuell werden möchten, falls Sie eine schwerere Nieren- oder Lebererkrankung haben oder Sie mit Herzproblemen zu kämpfen haben. Aber auch bei größeren Lungenproblemen oder anderweitigen vorhandenen Virus-Infektionen sollten Sie vor der Einnahme von Tamiflu erst Ihren Arzt um Rat fragen.

Welche Nebenwirkungen kann Tamiflu verursachen?

Nach der Einnahme von Tamiflu kann es durchaus sein, dass Sie eine oder mehrere Nebenwirkungen verspüren. Bisher berichteten die Personen, die bereits eine Behandlung mit Tamiflu hinter sich gebracht haben, unter anderem von Übelkeit, Erbrechen und Durchfall als Nebenwirkung von Tamiflu. Darüber hinaus sind noch andere Nebenwirkungen in Erwägung zu ziehen und bereits bei einigen behandelten Patienten aufgetreten, wie zum Beispiel Schmerzen im Bauchbereich, verschiedenartige Kopfschmerzen und aufkommender Schwindel. In den weitaus meisten Fällen sind diese Nebenwirkungen aber wieder verschwunden, nachdem Sie die Einahme von Tamiflu einige Tage beendet haben.

Versandapotheken
Name der Apotheke: Natcol
Adresse der Apotheke: The Office, Britannia Way, Bolton, Lancashire, BL2 2HH, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1104545
Apotheke überprüfen