Original Arzneimittel

24 Stunden Express Versand

Rezept per Ferndiagnose

Relpax

Relpax online kaufen

relpaxFalls Sie unter Migräne leiden, steht Ihnen mit dem Arzneimittel Relpax ein wirksames Medikament zur Verfügung. Relpax zählt zu den sogenannten 5-HT1 Receptoragonisten und hat die Aufgabe, die bei Migräne im Gehirn vorhandenen erweiterten Blutgefäße wieder zu verkleinern, sodass der Migränekopfschmerz nachlässt.

Preistabelle

ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Relpax6 Tabletten 40mg 86 € Anfordern

Wie kann ich Relpax kaufen?
Falls Sie unter Migräne leiden sollten und Relpax schon von Ihren Hausarzt verschrieben bekommen haben, können Sie Relpax online kaufen. Über unseren Kundendienst können Sie neben vielen anderen hochwirksamen Medikamenten auch Relpax bestellen, und zwar ohne Rezept des Hausarztes. Dieses müssen Sie nicht einreichen, sondern bekommen nach Beantwortung einiger Gesundheitsfragen ein Rezept von einem der in der EU lizenzierten Ärzte, mit denen wir kooperieren. Selbstverständlich handelt es sich bei dem von uns verkauften Medikament um das Originalpräparat und nicht um Generika oder gar einer Fälschung. Sie erhalten das Medikament oft in nur 24 Stunden.

Wie wirkt Relpax?

Was die exakte Ursache angeht, die zum Ausbruch der Migräne führt, ist hier in der Wissenschaft noch etwas Klärungsbedarf. Bisher wird vermutet, dass es bei einem akuten Migräneanfall dazu kommt, dass in den Gehirnhautblutgefäßen bestimmte Botenstoffe freigesetzt werden, die zu einer Erweiterung der Blutgefäße führen und anliegende Nervenfasern aktivieren. Ferner werden weitere Botenstoffe initiiert, die zu einer Entzündungsreaktion führen, wodurch Nervenenden gereizt werden. Dies wiederum wird dann vom Patienten als Schmerz empfunden. Relpax wirkt nun in diesem Zusammenhang, indem es wie das natürlich vorhandene Serotonin dazu führt, dass sich die Blutgefäße wieder verengen und der Schmerz nachlässt.

Wann darf ich Relpax nicht einnehmen?

Es gibt verschiedenen Indikationen, die auch als Gegenanzeigen bezeichnet werden, die dazu führen, dass die Einnahme von Relpax für Sie nicht geeignet ist. Zu diesen Indikationen gehören zum Beispiel vorhandener Bluthochdruck, Durchblutungsstörungen im Bereich des Gehirns, eine zusätzliche Einnahme eines anderen Medikamentes gegen Migräne, eine koronale Herzerkrankung und auch eine schwere Erkrankung im Bereich der Organe Herz, Nieren oder Leber.

Welche Nebenwirkungen hat Relpax?

Bei Relpax kann es mitunter vorkommen, dass Sie nach der Einnahme der Tablette eine Nebenwirkung verspüren. Diese können ganz unterschiedlicher Natur und von Patient von Patient verschieden sein. Zu den bekannten Nebenwirkungen von Relpax gehören in erster Linie das Auftreten von Übelkeit, eine gelegentliche Müdigkeit, ein Beklemmungsgefühl im Brustbereich, Schwächegefühl und Empfindungsstörungen in einigen Körperteilen.

Versandapotheken
Name der Apotheke: Natcol
Adresse der Apotheke: The Office, Britannia Way, Bolton, Lancashire, BL2 2HH, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1104545
Apotheke überprüfen