Original Arzneimittel

24 Stunden Express Versand

Rezept per Ferndiagnose

Levitra

Levitra online bestellen

levitra
Auch Levitra gehört zu den Medikamenten, die eine erektile Dysfunktion wirksam behandeln können. Wenn Sie unter Erektionsstörungen leiden, dann steht Ihnen mit Levitra ein Arzneimittel zur Verfügung, nach dessen Einnahme Sie wieder eine befriedigende Erektion haben können. Levitra hat in den letzten Jahren einige neue Kunden gewinnen können und entwickelt sich langsam zum großen Konkurrent für Viagra und Cialis. Zudem kann Levitra auch noch durch seine vergleichsweise milden und selteneren Nebenwirkungen überzeugen.

Preistabelle 5mg

ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Levitra4 Tabletten5mg79 € Anfordern
Levitra8 Tabletten5mg109 € Anfordern
Levitra12 Tabletten5mg149 € Anfordern
Levitra16 Tabletten5mg215 € Anfordern
Levitra20 Tabletten5mg272 € Anfordern
Levitra32 Tabletten5mg449 € Anfordern

Preistabelle 10mg

ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Levitra4 Tabletten10mg89 € Anfordern
Levitra8 Tabletten10mg144 € Anfordern
Levitra12 Tabletten10mg245 € Anfordern
Levitra16 Tabletten10mg299 € Anfordern
Levitra20 Tabletten10mg365 € Anfordern
Levitra32 Tabletten10mg564 € Anfordern

Preistabelle 20mg

ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Levitra4 Tabletten20mg99 € Anfordern
Levitra8 Tabletten20mg179 € Anfordern
Levitra12 Tabletten20mg254 € Anfordern
Levitra16 Tabletten20mg319 € Anfordern
Levitra20 Tabletten20mg374 € Anfordern
Levitra32 Tabletten20mg604 € Anfordern

Wie kann ich Levitra bestellen?
Grundsätzlich können Sie Levitra auf verschiedenen Wegen erhalten. Sie können natürlich Ihren Hausarzt oder Urologen aufsuchen, und sich von diesem Levitra verschreiben lassen. Sie können auch über unseren Kundenservice Levitra bestellen. Das Levitra bestellen ist bei uns online möglich, wobei der gesamte Bestellvorgang meistens wenig Stress und Zeit kostet. Darüber hinaus bekommen Sie Levitra ohne Rezept Ihres Hausarztes, denn wir arbeiten selbst mit einigen Ärzten zusammen, die ebenfalls in der EU offiziell zugelassen sind und daher auch Rezepte ausstellen können. Durch die Beantwortung der Fragen im Gesundheitsbogen wird gewährleistet, dass Sie das Rezept auch wirklich nur dann bekommen, wenn Levitra für Sie unbedenklich ist. Levitra bestellen ist bei uns also nur dann möglich, wenn unser Arzt das Rezept ausgestellt hat, was natürlich im Endeffekt Ihrer eigenen Sicherheit dient.

Wie muss ich mir die Wirkung von Levitra vorstellen?

Die Wirkungsweise von Levitra basiert auf der Beeinflussung eines Enzyms, ist also keineswegs mit Aphrodisiaka oder ähnlichen Mitteln zu vergleichen. Von der Wirkung her ist Levitra mit einigen anderen Medikamenten gegen Impotenz zu vergleichen, wie zum Beispiel auch mit Viagra. Dabei gehört Levitra zu den sogenannten PDE-5 Hemmern, denn der Wirkstoff Vardenafil führt dazu, dass ein Enzym mit den Namen Phosphodiesterase (PDE-5) blockiert wird. Diese Blockade des Enzyms PDE-5 hat wiederum zur Folge, dass der Botenstoff cGMP über eine verlängerte Dauer im Blut verweilen kann, was sich positiv auf die Erektion auswirkt. Denn durch den vermehrten Bluteinstrom können die Muskeln am Penis entspannen, was durch die Erweiterung der Arterien bewirkt wird und dies führt dann wiederum zu einer Erektion. Die eigentliche Wirkung ist also der verzögerte Abbau von cGMP, was zur Erektion führt. Über eine ungewollte Erektion müssen Sie sich keine Gedanken machen, denn Levitra wirkt ausschließlich bei ohnehin schon vorhandener sexueller Erregung.

Wie muss ich Levitra einnehmen?

Wie jedes verschreibungspflichtige Medikament, so muss auch Levitra auf bestimmte Art und Weise eingenommen werden, damit die Wirkung sich auf optimale Art und Weise entfalten kann. Nehmen Sie Levitra erstmalig ein? Dann ist es durchaus sinnvoll, mit einer möglichst geringen Dosis zu beginnen. Denn nicht selten ist diese Dosis schon ausreichend, sodass Sie auf höhere Dosen und damit auch auf eine größere Gefahr von Nebenwirkungen verzichten können. Stellen Sie jedoch fest, dass die geringe Dosis nicht zur gewünschten Erektion führt, dann können Sie natürlich die nächsthöhere Dosierung ausprobieren. Die Wirkung von Levitra setzt ungefähr zwischen 20 und 60 Minuten nach der Einnahme der Tablette ein, mitunter können Sie die Wirkung auch schon nach einer Viertelstunde verspüren. Die einmal eingetretene Wirkung hält dann im Normalfall zwischen vier bis fünf Stunden an. Die Einnahme von Levitra sollte mit etwas Flüssigkeit vorgenommen werden.

Wann darf ich Levitra einnehmen, wann nicht?

Bestellen können Sie Levitra bei Sanix24 dann, wenn Sie volljährig sein sollten und zudem noch unter Problemen mit Ihrer Potenz leiden, denn dafür ist Levitra als Medikament bestimmt. Die meisten Männer mit Potenzproblemen können Levitra bedenkenlos einnehmen, es gibt jedoch auch einige Tatsachen, die bei manchen Männern gegen die Einnahme sprechen, bzw. sollte dann zumindest ein Arzt konsultiert und Rücksprache gehalten werden. Das ist zum Beispiel anzuraten, falls Sie bereits nitrathaltige Arzneimittel einnehmen. Darüber hinaus ist Levitra nicht für Sie geeignet, falls Sie schon ein anderes Mittel gegen Impotenz nehmen, wie zum Beispiel Viagra, denn eine Kombination kann gefährlich sein. In dem Fall sollten Sie das andere Mittel erst absetzen, und daran anschließend erst Levitra nutzen. Falls Sie allergisch gegen einen in Levitra enthaltenen Inhaltsstoff reagieren, sollte die Einnahme natürlich ebenfalls nicht erfolgen. Rücksprache mit Ihrem Arzt ist ebenfalls dann anzuraten, falls Sie schwerere Herzprobleme haben, einen Schlaganfall hatten, eine instabile Angina haben oder anderweitige schwerere Organerkrankungen haben/hatten.

Wie zuverlässig ist Levitra?

Bei Levitra handelt es sich um ein äußerst zuverlässig wirkendes Medikament. Dies wurde nicht nur in diversen klinischen Studien bestätigt, sondern auch viele Verbrauchermeinungen belegen, dass Levitra zuverlässig eine ausreichende Erektion herbeiführen kann. Alleine an den Studien haben Tausende Männer teilgenommen und die Anzahl der Personen, die sich zum Beispiel in Foren über Levitra positiv geäußert haben, dürfte nochmals deutlich höher sein. Sie können sich also darauf verlassen, mit Levitra ein zuverlässig wirkendes Medikament gegen Impotenz in den Händen halten zu können.

Welche Nebenwirkungen sind bei Levitra möglich?

Nach der Einnahme von Levitra kann es bei Ihnen möglicherweise zu Nebenwirkungen kommen. Diese Gefahr besteht allerdings bei nahezu allen Arzneimitteln, die hierzulande als verschreibungspflichtig deklariert sind. Vorteilhaft an Levitra ist jedoch, dass die Nebenwirkungen vergleichsweise selten auftreten, wenn man einen Vergleich mit vielen anderen Mitteln gegen Impotenz zieht. Hinzu kommt die Tatsache, dass die Nebenwirkungen meistens nur dann aufgetreten sind, wenn die Tabletten erstmalig genommen wurden. Fast immer klingen die Nebenwirkungen nach ein paar Einnahmen ab bzw. verschwinden völlig. Zu den möglichen Nebenwirkungen von Levitra gehören vorrangig Kopfschmerzen, darüber hinaus können auch noch eine verstopfte Nase oder Rötungen im Gesicht nebst Hitzewallungen auftreten. Über 30 Prozent aller Männer haben nach der Levitra-Einnahme übrigens keinerlei Nebenwirkungen bemerkt.

Lesen Sie noch mehr:

Levitra und die Nebenwirkungen

Levitra und die Vorteile

Versandapotheken
Name der Apotheke: Natcol
Adresse der Apotheke: The Office, Britannia Way, Bolton, Lancashire, BL2 2HH, UK
Registrierungsnummer der Apotheke: 1104545
Apotheke überprüfen