Original Arzneimittel

24 Stunden Express Versand

Rezept per Ferndiagnose

Levitra Schmelztablette

Levitra Schmelztablette online bestellen

levitraLevitra ist als wirksames Mittel gegen Potenzprobleme nicht nur als Tablette zum Schlucken erhältlich, sondern wird auch in Form der Schmelztablette angeboten. Dabei unterscheiden sich die Tablette zum Schlucken und die Schmelztablette vom Wirkstoff und auch von der Art der Wirkung nicht, sodass Ihnen stets ein zuverlässiges Medikament zur Verfügung steht.

Preistabelle

ProduktMengeDosierungPreisBehandlung
Schmelztablette4 Tabletten10mg99 € Anfordern
Schmelztablette8 Tabletten10mg154 € Anfordern
Schmelztablette12 Tabletten10mg224 € Anfordern
Schmelztablette16 Tabletten10mg289 € Anfordern
Schmelztablette24 Tabletten10mg354 € Anfordern
Schmelztablette32 Tabletten10mg524 € Anfordern

Online die Levitra Schmelztablette kaufen
Denn Levitra Schmelztabletten ohne Rezept Ihres Hausarztes können Sie deshalb bei Sanix24 bekommen, weil wir mit zugelassenen Ärzten zusammenarbeiten, die dann die Rezeptausstellung erledigen können. Sie können somit die Levitra Schmelztablette kaufen ohne einen erneuten Termin bei Ihren Hausarzt machen zu müssen. Im Zuge der dann folgenden Bestellung geben Sie in einem Fragebogen an, welche gesundheitlichen Probleme Sie haben und welche Medikamente Sie schon einnehmen. Einer der Ärzte entscheidet dann, ob Sie die Levitra Schmelztabletten bestellen können bzw. er Ihnen ein Rezept ausstellen kann. Falls nichts gegen eine Ausstellung spricht, können Sie die Levitra Schmelztabeltte dank des UPS Express Versands schon am nächsten morgen erhalten.

Hat die Levitra Schmelztablette spezielle Vorteile?

Von der noch vergleichsweise neu am Markt angebotenen Levitra Schmelztablette können ganz besonders Männer profitieren, die älter als 50 Jahre sind und darüber hinaus an zu hohem Blutdruck, einem zu hohen Cholesterinspiegel oder an Diabetes leiden. Denn diese Patienten dürfen in der Regel eigentlich keine Arzneimittel nehmen, die gegen Impotenz eingesetzt werden. Die Levitra Schmelztablette ist jedoch eine große Ausnahme, denn dieses bei erektiler Dysfunktion hochwirksame Mittel kann auch bei den zuvor genannten Erkrankungen eingenommen werden. Der Grund ist, dass der Wirkstoff in der Schmelztablette geringer dosiert ist, wie zum Beispiel Viagra oder in Cialis. Alle Männer können zudem von Levitra Schmelztabletten profitieren, weil die Einnahme sehr einfach ist und auch bestens unterwegs erfolgen kann, da die Tablette nicht mit Wasser zusammen geschluckt werden muss.

Wie wirkt die Levitra Schmelztablette eigentlich?

Die grundsätzliche Wirkungsweise ist bei der Levitra Schmelztablette mit der Wirkungsweise der „normalen“ Levitra Tabletten identisch. Auch die Levitra Schmelztabletten enthalten die Hauptwirkstoff Vardenafil, der schon seit vielen Jahren erprobt und verwendet wird. Die in der Levitra Schmelztablette enthaltene Dosierung beträgt dabei 10mg. Die Wirkungsweise der Levitra Schmelztabletten sieht nun so aus, dass die Blockierung eines bestimmten Enzyms erreicht wird. Dieses Enzym hat im Körper die Aufgabe, einen speziellen Botenstoff abzubauen. Allerdings hat dieser Botenstoff eine sehr wichtige Funktion und führt zum Aufbau und auch zum möglichen Halten der Erektion.
Insofern wird dadurch, dass Levitra jenes Enzym am Abbau dieses Botenstoffes hindert erreicht, dass eine bessere und anhaltende Erektion erfolgen kann. Es gibt also keinen Unterschied zwischen den „normalen“ Tabletten und den Levitra Schmelztabletten, was die Art und Zuverlässigkeit der Wirkung angeht. Worin sich beide Darreichungsformen allerdings unterscheiden, ist einerseits die Art der Einnahme und andererseits der Zeitraum, in welchem die Wirkung eintritt. Denn dadurch, dass sich die Levitra Schmelztablette sofort auf der Zunge auflöst, kann Vardenafil als Wirkstoff schneller in die Blutbahn gelangen, sodass auch der Zeitraum bis zum Eintritt der Wirkung kürzer als bei der „normalen“ Tablette ist.

Wie nehme ich die Schmelztablette richtig ein?

Zwar ist die Levitra Schmelztablette genau die bekanntere Darreichungsform von Levitra ebenfalls eine Tablette, jedoch erfolgt die Einnahme der Schmelztablette auf eine etwas andere Art und Weise. Die Levitra Schmelztablette nehmen Sie nämlich nicht zusammen mit einem Glas Wasser und schlucken die Tablette herunter, wie Sie es vielleicht von der bekannten Levitra Tablette gewohnt sind. Vielmehr lassen Sie die Levitra Schmelztablette langsam auf Ihrer Zunge zergehen, sodass auch kein Wasser zur Einnahme erforderlich ist. Die Schmelztablette löst sich dann einfach langsam auf der Zunge auf, wie Sie es vielleicht auch von Brausetabletten kennen. Aufgrund dieser speziellen Eigenschaft wird die Levitra Schmelztablette auch sehr gerne auf Reisen oder im Allgemeinen unterwegs genutzt, da man zur Einnahme keine zusätzlichen „Hilfsmittel“ benötigt.
Der beste Zeitpunkt für die Einnahme der Levitra Schmelztablette ist etwa 20 Minuten, bevor Sie den Verkehr geplant haben. Durch den schnelleren Eintritt der Wirkung ermöglicht es die Levitra Schmelztablette auch, dass Sie deutlich spontaner als bei vielen anderen Potenzmitteln Sex haben können, deren Wirkung zum Teil erst nach 40 oder 60 Minuten eintritt. Im Prinzip können Sie mit der Levitra Schmelztablette sogar völlig spontan Sex haben, denn über ein längeres Vorspiel, zu dem noch nicht zwingend eine Erektion notwendig ist, wird sich sicherlich auch Ihre Partnerin freuen. Die angenehm und frisch schmeckende Levitra Schmelztablette können Sie ohne Abhängigkeit von einer Mahlzeit einnehmen.

Wer darf die Levitra Schmelztablette einnehmen?

Der überwiegende Teil aller Männer, die über eine erektile Dysfunktion klagen, können Levitra Schmelztabletten problemlos einnehmen. Dennoch gibt es Gegebenheiten, die eine Einnahme nicht empfehlenswert machen oder zumindest den vorherigen Besuch beim Arzt erfordern. Sie sollten die Levitra Schmelztabletten – und dann übrigens in der Regel auch die „normalen“ Levitra Tabletten – nicht einnehmen, falls Sie schon andere Medikamente nehmen, die Nitrat als Bestandteil enthalten. Zunächst mit Ihrem Hausarzt sprechen sollten Sie dann, falls eines Ihrer Organe in seiner Funktion schwerer beeinträchtigt ist. Dabei geht es vor allem um größere Erkrankungen am Herzen, an der Leber oder an den Nieren. Ebenfalls zunächst Rücksprache mit dem Arzt nehmen sollten Sie bei einer schwereren Erkrankung Ihrer Augen. Auch die bei uns durchzuführende Online-Konsultation ist in diesen Fällen nicht ausreichend, zumal diese ohnehin den Arztbesuch nicht ersetzen kann und soll.

Kann es Nebenwirkungen geben?

Einer der Vorteile von Levitra Tabletten, sowohl in „normaler“ als auch in Schmelzform, sind die verhältnismäßig geringen Nebenwirkungen. Mit verhältnismäßig ist vor allem der Vergleich zu vielen anderen Medikamenten dieser Art gemeint, bei denen die Nebenwirkungen oftmals etwas stärker sind und meist auch häufiger auftreten. Allerdings lässt diese Tatsache nicht zu, dass Nebenwirkungen bei den Levitra Schmelztabletten komplett ausgeschlossen werden könnten. Dies ist übrigens bei nahezu keinem rezeptpflichtigen Mittel möglich, sodass auch nach der Einnahme der Levitra Schmelztabletten durchaus Nebenwirkungen auftreten können. Allerdings ist es in über 90 Prozent der Fälle so, dass die nicht gewünschten Nebenwirkungen auch sehr schnell wieder verschwinden, da sich Ihr Organismus dann an den Wirkstoff von Levitra gewöhnt hat.
Wenn allerdings Nebenwirkungen auftreten sollten, dann sind das bei den Levitra Schmelztabletten vor allen Dingen Kopfschmerzen leichterer Art, eine leichte Nasenverstopfung und eine ungewöhnliche Rötung im Gesicht, die mit einem Hitzegefühl einhergehen kann. Neben diesen Nebenwirkungen können in selteneren Fällen auch noch Nebenerscheinungen wie eine laufende Nase, Schmerzen im Magenbereich sowie Schwindel leichterer Art auftreten. Sollten Sie dennoch unter schwereren oder lange andauernden Nebenwirkungen von Levitra leiden, suchen Sie bitte einen Arzt auf und/oder setzen die Levitra Schmelztablette zumindest vorübergehend zu Ihrer eigenen Sicherheit bis zur endgültigen Klärung ab.

Welche Erfahrungen haben Männer bisher gemacht?

Zwar ist die Levitra Schmelztablette noch nicht so lange auf dem Markt, wie zum Beispiel die bekannte Tablette Levitra, jedoch haben aufgrund einiger Vorteile bereits eine relativ große Anzahl von Männern Erfahrungen mit der Schmelztablette, mit deren Wirkung und auch mit möglichen Nebenwirkungen machen können. Einige dieser Männer teilen ihre Erfahrungen durchaus gerne mit, wie zum Beispiel in speziellen Medikamenten-Bewertungsportalen. So bewerten die weitaus meisten Männer die Wirkung von Levitra als sehr gut (rund 8,5 von zehn möglichen Punkten). Die Levitra Tabletten werden in der Gesamtsumme mit knapp acht Punkten bewertet, was ein ebenfalls gutes Ergebnis ist. Zudem gilt Levitra als gut verträglich. So geben über 33 Prozent aller Männer an, dass Sie keine Nebenwirkungen von Levitra hatten.

Viele Männer berichten auch von einem Vorteil der Diskretion mit der Levitra Schmelztablette:

Levitra gibt es als wirksames Mittel gegen Impotenz nicht nur als Tablette, die mit einem Glas Wasser eingenommen werden sollte. Als deutlich diskretere Alternative steht nämlich auch die Levitra Schmelztablette zur Verfügung, die Sie bei uns bestellen können. Die hohe Diskretion ist deshalb möglich, weil Sie die Tablette einfach auf der Zunge zergehen lassen können und nicht zusätzlich mit Wasser herunterspülen müssen. Dies ermöglicht Ihnen die Nutzung der Levitra Schmelztablette nicht nur unterwegs, sondern Sie können die Tablette auf vollkommen unbemerkt einnehmen. Bei der „normalen“ Levitra Tablette würde hingegen jeder mitbekommen, wenn Sie die Tablette nehmen, da dies ohne Flüssigkeit zu trinken nicht empfehlenswert ist.
Der große Vorteil der Levitra Schmelztablette ist also zum einen die hohe Diskretion, aber zum anderen auch die einfachere Handhabung und Mitnahmemöglichkeit. Wenn Sie beispielsweise auf einer Party sind und nicht unbedingt möchten, dass Ihre potenzielle Sexpartnerin mitbekommt, dass Sie vor dem Verkehr noch ein Potenzmittel einnehmen, dann ist die Levitra Schmelztablette optimal geeignet. Selbst wenn Sie mit Ihrer Partnerin mit dem Auto an einen romantischen Ort fahren, um sich dort zu vergnügen, können Sie Levitra Schmelztabletten nicht nur unauffällig mitnehmen, sondern auch genauso unauffällig einnehmen. Zudem können Sie mit der Levitra Schmelztablette auch spontaner sein, sodass selbst eine „schnelle Nummer“ an jedem beliebigen Ort kein Problem ist.